www.vegra.de
Home > Produkte > Reinigungs- und Pflegemittel > Reinigungs- und Pflegemittel für den Feuchtwasserumlauf > Neutralisierungshilfe 22 20 90

Neutralisierungshilfe 22 20 90



Anwendung:
Zur Neutralisation von wässrigen, alkalischen Lösungen - speziell für Spüllösungen, die bei der Reinigung des Feuchtwasserumlaufs mit Reinigungskonzentrat 2080 anfallen. Nach Ablassen der gebrauchten Spüllösung (mit Reinigungskonzentrat 2080, pH ca. 10 - 11) ist der Umlauf zur Beseitigung von alkalischen Restmengen mit Wasser nachzuspülen. Zur raschen Senkung des pH-Wertes auf Werte um pH 5 ist diesem Nachspülwasser die erforderliche Menge an Neutralisationshilfe 22 20 90 hinzuzufügen.

Nach dem Spülvorgang und Neutralisation soll im Feuchtwassersystem ein Arbeits-pH-Wert von ca. 5 herrschen.

Dosierrichtlinie:
Zum Neutralisieren des Umlaufes der Druckmaschine beim letzten Nachspülen mit Leitungswasser ist wie folgt vorzugehen:

-dem letzten Spülwasser Neutralisierungshilfe 22 20 90 zuzusetzen,
-den pH-Wert mit pH-Meßgeräten bzw. pH-Meßstäbchen kontinuierlich prüfen und auf ca. pH 5 einstellen

1 kg Neutralisierungshilfe 22 20 90 stellt 1,8 kg (1,3 kg) Reinigungskonzentrat 2080 auf pH 7 (pH 5) ein.

Kenndaten:
Dichte (g/ml): ca. 1,0
pH-Wert: ca. 2,0

Verpackung:
Karton mit 12 Flaschen à 1 kg
PE-Kanister à 10 und 27 kg
Fässer à 130 und 220 kg

Die Informationen zu unseren Produkten beruhen auf Laborversuchen und in der Praxis erworbenen Erfahrungen. Alle Angaben entsprechen unserem besten Wissen und derzeitigen Kenntnisstand; eine Verbindlichkeit ist daraus jedoch nicht abzuleiten.

08. April 2014 - cw/lh

Weitere interessante Produktinformationen:
Reinigungskonzentrat 2080

Download als PDF >>
Sicherheitsdatenblatt anfordern >>

VEGRA Gesellschaft für Herstellung und Vertrieb von Produkten für die grafische Industrie mbH
84544 Aschau am Inn / Germany  • Tel. +49 (0) 86 38 / 96 78-0 • Fax +49 (0) 86 38 / 8 31 31 • info@vegra.comwww.vegra.com