www.vegra.de
Home > Produkte > Schöpfvolumen von Rasterwalzen

Schöpfvolumen von Rasterwalzen



Die in der Anlage angegebenen Werte für den Lack-Nassauftrag auf den Druckbogen sollen als Hilfe bei der Festlegung der Gravurdaten der Rasterwalzen dienen.

Grundlage dieser Werte sind die von der Firma Kurt Zecher GmbH angegebenen theoretischen Schöpfvolumen. Es wird davon ausgegangen, dass das Schöpfvolumen der Rasterwalze das 3 bis 4 fache des gewünschten Nassauftrages sein muss.

Mit gleichen Gravurdaten ist bei niedrigviskosem Lack der Nassauftrag größer und bei hochviskosem Lack kleiner.

Die angegebenen Werte sind Richtwerte, da die aufgetragene Lackmenge außer von den Gravurdaten und der Viskosität sowie dem Festkörper des Lackes auch noch von der Beschaffenheit des Bedruckstoffes und anderen Faktoren abhängt.

Dispersionslack: 1,0...1,1 g/cm³
UV-Lack: 1,0...1,2 g/cm³

- Tabelle siehe Anhang -

06. Juni 2006 - 001/lh

Download als PDF >>


Schöpfvolumen-Tabelle
( Download als PDF >>)

VEGRA Gesellschaft für Herstellung und Vertrieb von Produkten für die grafische Industrie mbH
84544 Aschau am Inn / Germany  • Tel. +49 (0) 86 38 / 96 78-0 • Fax +49 (0) 86 38 / 8 31 31 • info@vegra.comwww.vegra.com